Skip to content

Rosenkavalier – last time

Juli 18, 2011

Als ich vor ein Wochen mal wieder zu spät dran war, der Rosenkavalier schon begonnen hatte und mir der ganze erste Akt entging, sie wissen schon, der, in dem die Marschallin …, da jedenfalls sah ich im Raum vor der Königsloge des Nationaltheaters folgendes Bild.

Schrecksekunde

„Mein Gott!“, dachte ich mir,“sie hätte sich doch nicht gleich erhängen müssen, die Marschallin, „es war nicht mehr als eine Farce“. Das hätt’s doch nicht gebraucht. Und weggebracht haben sie sie auch schon.“

Zum Glück stellte sich in der nächsten Pause heraus, daß auch diese Szene nur Theater war bzw. eine von mehreren Kunstinstallationen ist, die während der Festspiele in den Räumen des Nationaltheaters gezeigt werden. Künstlernamen liefere ich nach, sobald ich die Broschüre wiedergefunden habe, die sich gerade verkrochen hat.

Letzte Vorstellung

2 Kommentare leave one →
  1. Canzonett permalink
    Juli 19, 2011 06:03

    Ich finde ja diese beleuchtete Striptease-Plattform mit dem Mop und dem „Vorsicht, frisch gewischt“-Warnschild besonders schön …

  2. Juli 19, 2011 09:48

    Ach, das ist eine Striptease-Plattform … Auf den Gedanken wäre ich nie gekommen. Haben wir denn eine passende Oper dafür?
    Fotos sind übrigens inzwischen nicht mehr möglich, denn die Objekte werden nun vom Einlasspersonal streng bewacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: