Skip to content

Opernhaus Zürich – Aus einem Totenhaus

Juni 5, 2011

Bilder vom Schlußapplaus zu Leos Janáceks „Aus einem Totenhaus“ am 4.Juni 2011

Diese Diashow benötigt JavaScript.

One Comment leave one →
  1. Juni 25, 2011 22:11

    Soeben sind wir aus dieser Aufführung geflüchtet – einmal mehr macht ein Regisseur eine grossartige Oper kaputt. Einmal mehr versteckt hier einer sein inszenatorisches Unvermögen hinter Provokation und Interpretation. Dass bei der Interpretation nur Gemeinplätze und Unausgegorenes herauskommt („die ganze Welt ein Gefängnis und wir ihre Insassen“), ist schon peinlich genug, weil es der Vorlage durch Verharmlosung bitteres Unrecht tut; der Gipfel ist dann aber die Fäkalisierung und damit Trivialisierung des Librettos. Trotz aller Verwedlungsversuche sichtbar bleibt des Regisseurs Inszenierungs-Ratlosigkeit. Buuh!
    Bezeichnend, dass hier nur Bilder und kein Text vorliegt…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: