Skip to content

Mir wäre gern so wunderbar gewesen …

Dezember 24, 2010
tags:

Quartett „Mir ist so wunderbar“ aus Fidelio erster Akt von der DVD der Nikolaus Harnoncourt – Jürgen Flimm – Produktion des Opernhauses Zürich von 2004 mit Jonas Kaufmann als Florestan. Hier singen der leider kürzllch verstorbene Lázló Polgár als Rocco, Camilla Nylund, Elisabeth Rae Magnuson und Christoph Strehl.

Vergleichen Sie die Aufnahme von Leonard Bernstein mit Lucia Popp, Gundula Janowitz, Manfred Jungwirth und Adolf Dallapozza aus der Wiener Staatsoper von 1978

Und die wunderbare Aufnahme von 1968 aus der Staatsoper Hamburg mit Lucia Popp, Anja Silja, Theo Adam und Richard Cassily.

Eine weitere aktuellere Aufnahme aus der Met mit Jennifer Welch-Babidge, Karita Mattila, René Pape, Matthew Polenzani, Metropolitan Opera Orchestra unter James Levine.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: