Skip to content

Wiener Staatsoper: BRAVI für Alcina & Co.

November 21, 2010

Pures Händel-Glück beschert die Wiener Staatsoper derzeit mit einer Neuinszenierung von Alcina unter der musikalischen Verantwortung von Marc Mínkowski und Les Musiciens du Louvre-Grenoble. Ich besuchte die zweite Aufführung nach der Premiere.

Wiener Staatsoper, Alcina, Schlussapplaus

Benjamin Bruns, Alois Mühlbacher, Veronica Cangemi, Anja Harteros, Vesselina Kasarova, Kristina Hammarström, Adam Placheta

Un grande Maestro - Marc Minkowski

Wiener Staatsoper, Alcina

Alcina, curtain call

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Reinhold Krause permalink
    Januar 7, 2011 23:15

    Ich habe durch Zufall auf servus.tv „Alcina“ gesehen und war so begeistert von der Vorstellung, daß ich mir dieses im Internet noch mal angesehen habe.
    Gute Handlung…schöne Inzenierung…hervoragendes Orchester…fantastische Sängerinnen und Benjamin Bruns als Oronte.
    Danke für diesen Genuss!

    Herzliche Grüße aus Springe (bei Hannover)
    und Benjamin weiterhin viel Erfolg.
    Reinhold und Christa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: