Skip to content

Zürich: Wiedergutmachung

Juni 21, 2010

Spät, aber nicht zu spät möchte ich die drei bis fünf Leser, die sich für mein Zürcher Rusalka-Erlebnis interessierten, darauf hinweisen, daß das Opernhaus Zürich den Besuchern der Vorstellung vom 13. Juni 2010 einen Gutschein über die Hälfte des jeweiligen Kartenpreises offeriert. Das Angebot ist gültig bis zum 30. Juni und der Gutschein muß bis zum Jahresende eingelöst werden. Eine freundliche, noble Geste, wie ich meine. Leider kann man Einzelkarten für die nächste Saison noch nicht kaufen, denn ein paar schöne Sachen sind schon wieder dabei, und mein Gutschein reicht doch glatt für eine (zusätzliche) Karte der mittleren Kategorie. Ich werde mir den Bon schon am kommenden Mittwoch abholen können; so richtig Freude haben sie mit mir allerdings nicht an der Ticketkasse, denn ich glaube, dieses Mal habe ich meine beiden Eintrittskarten für Freischütz und Traviata verlegt oder aus Versehen weggeworfen, brauche also Ersatzbillette. Da bleibt mir nur wie der Brasilianer auf die „Hand des Herrn“ zu setzen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: