Skip to content

Festspiele: Wozzeck

Juli 18, 2009

Wozzeck
Für die Wozzeck-Karte investierte ich einen für meine Verhältnisse ungewöhnlichen hohen Betrag. Ich wollte die Produktion mal frontal, unverrenkt und ungehindert sehen und hören, ehe Kent Nagano das Dirigat abgibt und/oder ehe sie abgespielt vom Spielplan verschwindet. Wozzeck ist in meinen Augen das Beste, was die Staatsoper derzeit zu bieten hat; Inszenierung und Musik ergänzen sich und bieten dem Besucher das, was Oper sein soll, Musiktheater. Ich wage die Behauptung, dass kein Besucher diese Vorstellung gänzlich unberührt verlassen kann.

Angela Denoke war heute als Marie zu bewundern. Ihr Einstieg in die Produktion war bruchlos; darstellerisch und stimmlich überzeugte sie völlig. Sie „sang“ mehr als Michaela Schuster das in den Anfangsserien tat, was nicht zu Lasten des dramatischen Ausdruckes ging.
Michael Volle kann man als Wozzeck nur bewundern. Am Ende eines solchen Schwerstarbeit-Abends wird der Mann wahrscheinlich fix und fertig sein. Das übrige Wozzeck-Ensemble war wie immer ausgezeichnet ohne Ausnahme.

Ovationen für Denoke, Volle und Nagano, der heute wieder in Gummistiefeln überm Frack durch das Wasser auf der Bühne watete.

Ob der Chor etwas gegen Nagano hat? Es wackelte erneut. In der Häufigkeit ist sowas doch nicht normal!

Die Besetzung am 17.7.2009
Wozzeck – Michael Volle
Tambourmajor – Jürgen Müller
Andres – Kevin Conners
Hauptmann – Wolfgang Schmidt
Doktor – Clive Bayley
1. Handwerksbursche – Christoph Stephinger
2. Handwerksbursche – Francesco Petrozzi
Der Narr – Kenneth Roberson
Marie – Angela Denoke
Margret – Heike Grötzinger

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: