Skip to content

Werther ohne Villazón

Mai 5, 2009

Der diesjährige Festspiel-Werther sollte mich endlich mal Rolando Villazón auf der Bühne erleben lassen. Es sollte nicht sein. An seiner Stelle wird Piotr Beczala die Rolle des tragischen Poeten übernehmen. Und ich Glückspilz habe Karten für beide Vorstellungen! Isch freu misch riesisch.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: