Skip to content

Was macht eine Japanische Zierkirsche im altbayerischen Garten?

Mai 3, 2009

Sie blüht um ihr Leben.
apfelblute-2009-002apfelblute-2009-010

Als ich die Blütenpracht bewunderte, deren abfallende Blätter inzwischen die Wiese darunter zentimeterhoch bedecken, wurde ich an die wunderbaren Topographie Sendungen von Dieter Wieland erinnert, von denen ich keine versäumte, obwohl man seine eigenen (Bau-und Garten-)Sünden drastisch vorgehalten erhielt.
Ich weiss natürlich, dass solch japanisches Kulturgut in einem deutschen Garten eigentlich nichts verloren hat, mag den riesigen Baum aber auch nicht umsägen. Und von selbst stirbt er nicht.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: