Skip to content

Geht das? Rwanda 93/94 und Egmont-Remake?

Januar 31, 2009

Mich wundert das grosse Interesse an dem Eintrag über „Der General“. Mich wundert es deshalb, weil nichts Positives über die Umsetzung des Themas in den Medien zu vernehmen war. Selbst in meinem (fast) „Stammforum“ hat man diesen Teil des Akademiekonzertes vornehm unter den Threadtisch fallen lassen. Sei’s drum, ich finde das Konzert-Thema aus mancherlei Gründen hochinteressant, berührend, aufschreckend. Deswegen hier der link zu dem englischen und französischen Originaltext, den Herr Griffiths in seinem Kommentar schon erwähnt hat. Der deutsche wird hoffentlich bald folgen. Ich frage mich, warum ich von dem ganzen Text wörtlich die „graublauen Hügel“ behalten habe. Es muss an der Musik gelegen haben. Die so schlecht nicht war. Wie auch. Bei den Interpreten. Und bei dem Komponisten. Oder ich wollte mir unbewusst etwas merken, das jeden Horror überdauert.

Ich habe zwar schon etliche (späte) Dokumentationen über das Geschehen in Rwanda gelesen, habe mir jetzt aber doch noch das dem General-Text zugrunde liegende Buch Shake Hands With The Devil des echten Generals bestellt. Es ist auch in Deutsch erhältlich (viel teuerer als das Original, Romeo Dallaire: Handschlag mit dem Teufel).
Natürlich gibt es auch eine (englische und französische) CD zum Werk aber die sollen dann bitte die dafür Zuständigen promoten. Ich warte auf eine deutsche.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: