Skip to content

Viva San Carlo

Januar 12, 2009

Da hatte mein 15 Stunden Arbeitstag mit langer Autobahnfahrt im grellen Vollmondlicht kurz vor Mitternacht noch eine nette Überraschung zu bieten. Ich hatte letzte Woche doch noch versuchsweise das Kartenbüro der Oper in Neapel angemailt und erhielt zu meiner Überraschung heute vom botteghino die Antwort, dass man mir einen Tag lang eine Karte im Rang Mitte mit bester Sicht reserviert habe, ein Platz, der im Online-Verkauf derzeit gar nicht auftaucht. Dort gibt es nur Parkettplätze. Klar, dass ich sofort zugegriffen habe. Noch dazu ist die Karte wesentlich günstiger. Den Service hätte ich nicht erwartet, denn ich hatte eigentlich nur angefragt und nicht bestellt, und sogar nicht wirklich eine Antwort erwartet. So kann man sich irren. Und für solch kleinen Überraschungen liebe ich die Italiener.

Das gleiche werde ich nun in Catania versuchen. Was mach ich aber, wenn ich auch dort Glück habe?

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: