Skip to content

Musiktheater als Chance

Januar 3, 2009

So heisst das Buch, daß die Autorin Anja Oeck anläßlich der „Aida-Premiere“ in Leipzig vorstellte und das sich mit dem Regiewerk und der Arbeitsweise des Regisseurs Peter Konwitschny befasst. Es gibt einen Einblick in die Entstehung von Konwitschnys Inszenierungen und ist trotz manch gebetsmühlenartig wiederholter Aussagen der Autorin lesenswert, wenn auch der Meister himself bei der Buchpräsentation eine wesentlich farbigere Sprache benutzte und mich sehr beeindruckte, wie ich zugeben muß. Das Buch enthält leider wenig bis keine Anmerkungen zu den bei uns in München erlebbaren Aufführungen Parsifal, Tristan und Holländer, was meinem Genuss beim Lesen und Anschauen der Bilder keinen Abbruch tat.

Anja Oeck: Musiktheater als Chance. Peter Konwitschny inszeniert
Verlag : Akademie d. Künste, ISBN : 978-3-88331-122-7
22,00 Eur
im Buchhandel oder direkt auf der HP zu bestellen

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: