Skip to content

Advent

Dezember 8, 2008

Drei Montage bleiben mir und meinem Tennispartner, den Matchgewinn hinzukriegen, den wir bis Weihnachten schaffen wollen. Richtig, ich sag’s ungern, aber es ist nun mal so: wir sind seit Beginn der Hallensaison sieglos!

Einem der beiden heutigen Gegner scheint allerdings schon ganz schön die Muffe zu gehen, denn er lud mich eben zu Chili con carne ein, und das 90 Minuten vor Spielbeginn! Heutzutage arbeiten sie doch mit allen Tricks. Wollte mich wohl träge machen, mir womöglich noch ein Weissbier einschenken. Dabei bin ich eh schon satt und müde von vielen Plätzchen und werde am besten vorschlagen, gleich zum Bier zu gehen statt zum Platz. Oder vielleicht sollte ich meine Tenniskarriere auch gleich ganz an den Nagel hängen und mich hinfort der Herstellung von Weihnachtsplätzchen widmen. Ich glaube, das kann ich besser.

Nachtrag 9.Dez.
Edit meint, ich solle das mit den Weihnachtsplätzchen doch lieber lassen. Nach einem Schusserkurs (???) könne ich es ja mit Golf versuchen. Dort müsse man wenigstens nicht schnell laufen.
Unnötig zu erwähnen, dass das gestrige Match wieder verloren ging nach gewonnenem ersten Satz allerdings und der dritte konnte nicht mehr fertiggespielt werden. Nicht dass wir den gewonnen hätten, wenn zu Ende gespielt worden wäre. LOL

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: