Skip to content

Festspiele: Doktor Faust

Juni 28, 2008

Endlich mal wieder eine Premiere ohne Buh am Ende. Es wurde Zeit dafür, und ich könnte mich sogar darüber freuen, wenn ich nicht so müde wäre. Doktor Faust von Ferruccio Busoni war die diesjährige Eröffnungspremiere der Münchener Opernfestspiele 2008. Die Inszenierung von Nicolas Brieger war gleichzeitig die Münchener Erstaufführung des 1925 in Dresden uraufgeführten Werkes. Da ich mich mal wieder schlecht vorbereitet ins Ereignis und in das mir bislang unbekannte Werk gestürzt habe, bin ich nach drei Stunden Spieldauer ziemlich gerädert. Es war zwar anstrengend, aber ich fand das Werk ganz spannend inszeniert und glänzend interpretiert. Hoffentlich finde ich Zeit zur Nacharbeit.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: