Skip to content

Wohl der, die bloggt

Februar 12, 2007

Seit ein paar Tagen verfolgt mich der Gedanke, ich habe für irgendwann März einen Flug nach Palermo gebucht. Ein paar t-online crashs der letzten Monate liessen mich ohne emails, hlx heisst jetzt tuifly und kennt mich nicht mehr, obwohl sie ständig das Gegenteil behaupten und auf der Kreditkartenabrechnung finde ich auch nicht Erhellendes. Hier aber steht, dass mein Kurzurlaub erst Ende April stattfinden wird. Also habe ich noch ein bisschen Zeit, mir zu überlegen, ob ich die teuere Service-Nummer anrufen will, um dann vielleicht zu erfahren, wann ich denn fliegen werde. Jedenfalls kann ich opernmässig im April noch voll zuschlagen. Da gibt es nämlich Nozze mit Damrau, Nylund, Lemalu und Tosca mit Shicoff und Nadja Michael (muss nicht unbedingt sein), dafür Traviata mit Bonfadelli, Aronica und Vasallo. Parsifal am Palmsonntag, Fidelio in der Karwoche und Carmen habe ich schon. Langweilig wird mir sicher nicht.

Sehr schade, dass auch bei meinem nächsten Besuch in Palermo das Teatro Massimo keine Vorstellungen hat. Ich würde zu gerne mal reingehen. Von aussen habe ich es schon manchmal bestaunt und die Nase an die Scheiben gedrückt.

Da ich aber noch gar nicht weiss, was ich in Sizilien unternehmen werde und in welche Gegend der Insel es mich verschlagen wird, findet sich sicher ein Städtchen, wo man einen Abend im Theater verbringen kann, und sei es auch in Agrigent mit Pirandello – nur der Sprache wegen, auch wenn man nicht alles versteht. Ganz aussichtslos erscheint mein Wunsch allerdings nicht, denn das Teatro massimo Bellini in Catania spielt in der zweiten Aprilhälfte und hat auch zum Ende hin Vorstellungen. Cavalleria in Palermo wäre mir aus heutiger Sicht zwar lieber, zumal in Sizilien, aber ich nehme auch Andre Chenier in Catania, falls ich überhaupt dahin kommen werde.

Nun denn, falls sich nichts findet, werde ich Musik woanders aufspüren müssen. Sie sollte sich finden lassen, vielleicht am besten in wogenden Weizenfeldern irgendwo zwischen Caltanisetta und Enna. Ich freu mich auf Sizilien und auch schon auf die Vorbereitung der kurzen Reise.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: