Skip to content

Alles klar

September 8, 2006

Klar ist der Himmel heute nacht, und morgen wird man auch ganz weit sehen können. Über die Alpen. Mit viel Glück könnte man ihn fliegen sehen, den Benedikt. Auf seinem Weg nach Bayern.

Nur gut, dass wir während des kürzlichen Sommermärchens in Deutschland gelernt haben, was public viewing ist und wie schön es vor allem sein kann. Deshalb wollen jetzt auch alle den Papst sehen. Zumal auch Petrus mitzuspielen verspricht. Drum hoffen wir auf „Bayern. Ein Herbstmärchen.“

Nur diese Uta Ranke-Heinemann motzt wieder rum. Ja, die mit dem türkisen Lederkostüm. Sicher tritt sie morgen vormittag im Fernsehen auf, um den Ratzinger nochmal richtig madig zu machen. Ob sie jemals so abgeklärt wie Alice Schwarzer werden wird?

Dafür freut sich Christian Ude angeblich auf den Papst. Wenn das mal stimmt. Ist der nicht von der SPD? Auch so ein scheinheiliger Bruder.

Public viewen werde ich ihn wohl nicht – dazu muss man nämlich früh aufstehen, und der Kardinal Ratziger hat mir schliesslich schon mal die Hand gegeben – aber ansehen und anhören werde ich mir Teile des Papstbesuches schon. Oder soll ich vielleicht doch ….? Die Bahn legt sich ja mächtig ins Zeug und hat sogar die Geltungszeiten für das Bayernticket verlängert. Obwohl ich gar kein Bayernticket brauchen würde, um nach München zu kommen. LOL

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: