Skip to content

Sardischer Plan

August 6, 2006

Da der Sommer nicht nur eine Pause einzulegen, sondern sich bereits verabschiedet zu haben scheint, ist es Zeit, zumindest mal darüber nachzudenken, was mit dem noch verbliebenen Flugticket nach Olbia Anfang Oktober geschehen könnte. Es ist ja noch lange bis dahin, und bei schönem Wetter in Deutschland kann ich das Billigticket immer noch verfallen lassen. Allerdings müsste ich dringend mal wieder nach Italien, grobes Salz, Öl und Caffè sind alle.

Zunächst dachte ich ja an eine Rundreise mit dem Auto auf eigene Faust, wobei mir ein sardischer Bekannter ein bisschen behilflich sein sollte, der hier lebt. Heute habe ich zum ersten Mal so ein paar Informationen gesammelt und bin dabei über den trenino verde gestolpert, der zwar leider nur bis 9. September fährt, der mich allerdings auf den Gedanken gebracht hat, dass so eine Rundreise mit Zug und Bus auch nicht schlecht wäre. Sardinien, das wusste ich nicht, hat ein gut ausgebautes Schienennetz. Mit Bussen habe ich zwar weniger am Hut, aber für Teilstrecken ginge das schon. Also werde ich mich nun intensiv mit dem sardischen Zugfahrplan auseinandersetzen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: