Skip to content

Für’s erste ist alles schon gesagt

Juli 2, 2006

Um auf dem Weg zu seiner Heiligsprechung nichts dem Zufall zu überlassen, hat Kaiser Franz bereits während seiner Sturm-und-Drang-Jahre in einer berühmten, auch heute noch aktiven bayerischen Kaderschmiede eine Person seines Vertrauens mit der ehrenvollen Aufgabe betraut, ein Verfahren zu entwickeln, die sportliche Spannung auch in Fällen zu erhalten, in denen Ladehemmung in beiden Spielfeldhälften besteht oder sich gar Mannschaften nicht einig werden, wer denn nun das Spiel gewinnen solle. Nachdem uns die Iren bei der Erfindung des Elfmeters bereits zuvorgekommen waren, erfand ein wackerer bayerischer Schiedsrichter eben das Elfmeter-Schiessen, obwohl die Frankfurter Rundschau das Gegenteil behauptet, aber die waren schon immer etwas konservativ, wie auch schon Reich-Ranicki schrieb. Diese frühzeitige Vergabe des Erfindungsauftrages noch dazu an den extra-bayern-gebürtigen Karl Wald war ein Geniestreich des jungen Kaiser Franz, als habe er vorausgesehen, dass es Jahre und vor allem einiger Verfeinerungen bedürfen würde, bis seine eher biederen Mannschaften das Halali auf diesem Instrument würden blasen können. Dass auf dem Weg zur Perfektion Späne fallen müssen, versteht sich fast von selbst – deshalb sitzt auch der Kaiser neben Kanzlerinnen und Präsidenten und nicht Grünspan Uli Hoeness. Aber was macht das schon, man muss eben Opfer bringen, damit sich die Prophezeihung erfülle

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. November 18, 2006 10:45

    Es ist nicht nur eine Behauptung der Frankfurter Rundschau, sondern auch eine Tatsache. Karl Wald ist tatsächlich gebürtiger Frankfurter und somit Hesse und nicht Bayer. Ich muss es wissen, da Karl Wald mein Großvater ist. Insofern ist Ihre Berichterstattung falsch.
    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Schacht

  2. November 18, 2006 11:25

    Schade, Herr Schacht. Wir Bayern vereinnahmen Gutes eben gerne für uns ;). Freundliche Grüße zurück und vor allem an Ihren Großvater unbekannterweise, verbunden mit den besten Wünschen.
    R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: