Skip to content

Post von den Boys‘ House Boys

Mai 5, 2006

Mit Post aus dem Boys House hatte ich zwar gerechnet, denn ich wartete auf Fotos für die Homepage, allerdings nicht mit Einzelbriefen der Bewohner. Das werde ich auch wieder abstellen, weil ich diesen Zwang, dem Sponsor zu schreiben, nicht möchte.
Bezeichnend übrigens, dass es der kenianische Zoll für erforderlich hielt, einen DIN C 5 Umschlag mit einer Foto-CD, ein paar Briefen und Arztquittungen zu kontrollieren. Wahrscheinlich war der Brief deshalb mehr als vier Wochen unterwegs.
Amüsiert hat mich, weil ich es eigentlich nicht erwartet hatte, dass dieser Name Boys‘ House den Jungs gefällt, und nach den Ergebnissen einiger Recherchen bei auntie Gugel habe ich mich über meine Gedankenlosigkeit bei der Auswahl der Adresse schon sehr geärgert. In englischen Boarding Häusern ist allerdings die Bezeichnung boy house oder girl house durchaus üblich.
Jedenfalls halten es die Jungs für eine Auszeichnung, dort leben zu dürfen und für einige ist es der beste Platz, an dem sie in ihrem Leben gelebt haben. Das Essen sei gut und abwechslungsreich. Sie haben zahlreiche Pflichten, deren Einhaltung von Prefects kontrolliert wird. Offenbar hat man das System der Prefects, das auch in St. Mathew praktiziert wird, für das Boys House übernommen. Der junge Mann, der mir das schrieb, schrieb auch, dass er dort so viel lernen würde, dass er schon heute überzeugt sei, am Ende seiner Schulzeit als „moraly upright kenyan citizen“ die Wohngemeinschaft zu verlassen.

Die meisten Jungs wissen tatsächlich nicht, wer das Haus betreibt und dass sie die Person bereits persönlich kennen.

„We are all your sons“, schrieb einer von Ihnen. So schnell kann’s gehen. LOL

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: