Skip to content

Jane’s Problem

Oktober 10, 2005

Jane geht seit einiger Zeit nicht mehr regelmässig zur Schule. Als Grund gab sie Krankheit der Mutter an. Leider ist sie nicht näher aus sich herausgegangen, so dass die Vermutung nahe lag, sie habe falsche Freunde gefunden. Sie hat mir auf meinen ziemlich scharfen Brief von vor ein paar Wochen geantwortet und mich gebeten, sie weiter zu unterstützen, jedoch auch ohne einen konkreten Grund für ihr Verhalten zu nennen. Nun hatten wir die Gelegenheit zu sprechen und wir haben sie beide genutzt. Ich habe Jane gebeten, Ihre Mutter zu fragen, ob ich sie besuchen dürfe. Das hat sie mir am nächsten Tag mit strahlenden Augen bejaht.

Leider war der Besuch aus wichtigem Grund dann erst einen Tag später möglich. Zusammen mit der Schulleiterin ging ich zu dem Haus in Soweto. Am Tag vorher hatten wir schon Grundnahrungsmittel, die für einige Zeit reichen sollten, hinbringen lassen. In dem kleinen Haus war es trotz der Krankheit der Mutter sehr ordentlich. Ich bin überzeugt, dass die Frau ihre Kinder nach Kräften gut versorgt hat, jetzt kann sie körperlich nicht arbeiten und alles kommt ins Stocken. Jane hatte mir vorher in der Schule gesagt, dass die Lebensmittel gerade recht gekommen seien, sie hätten seit zwei Tagen nichts mehr gehabt. Ich weiss nicht, ob es mir gelingen wird, die Mutter in die Lage zu versetzen, den Unterhalt für ihre Kinder wieder selbst zu verdienen (der kleine Sohn wurde upcountry geschickt, weil er die Situation zuhause nicht mehr ausgehalten hatte), und es hängt ja auch ein bisschen von jemand anderem ab, ob sie wieder gesund werden wird. Jane bekommt zur Milderung des ärgsten ab sofort Schullunch, und ihre Mutter hat versprochen, für den regelmässigen Schulbesuch zu sorgen, denn Jane hat das Zeug dazu, es zu etwas zu bringen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: